Wie bekomme ich eine Freundin - der erste Kuss

Wie bekomme ich den ersten Kuss

WIE STELLE ICH ES AN,
DASS MEINE TRAUMFRAU MICH KÜSST?

Endlich ist es soweit. Du hast die Frau deiner Träume getroffen, kennegelernt und erste Gespräche hinter dich gebracht. Wie stellst du es nun an, sie zum ersten Mal zu küssen?

Hier sind 5 Tipps, die dir helfen sollen, dein Ziel zu erreichen.

wie bekomme ich eine freundin - kussWie bekomme ich eine Freundin – der erste Kuss

1. Der Übergang von einem freundschaftlichen Gespräch zu einem Gespräch zwischen einem Mann und einer Frau

Das Hauptproblem, das Männer haben, ist, dass sie in einem eher neutralen Gespräch steckenbleiben und nicht wissen, wie sie es auf eine intimere Ebene schaffen. Der größte Fehler, den du dabei machen kannst, ist, auf ein Signal von ihr zu warten, das es dir erlaubt oder ermöglicht das sichere Terrain zu verlassen und in sinnliche Gefilde zu gelangen. Dieses Signal wird nie kommen. Es bleibt dir nichts anderes übrig als selbst aktiv zu werden. Doch wie bei allen anderen Dingen, die du in die Hand nimmst, um sie zu ändern, musst du auch in diesem Fall Herr der Lage sein und vor allem deiner selbst sicher sein.

2.  “Vorspiel”

Ein Kuss sollte niemals ganz aus heiterem Himmel kommen. Wenn du gerade ein freundschaftliches und völlig unerotisches Gespräch mit einer Frau führst und sie dann an dich reißt und küsst, wird sie garantiert verstört reagieren. Zunächst solltest du schon verbal intimere Wege einschlagen. Der nächste Schritt sind erste, zarte Berührungen. Nimm ihre Hand, lege deine Hand auf ihre Schulter, streichle über ihr Haar. Wenn sie sich dabei nicht verspannt oder von dir abrückt, stehen die Zeichen schon recht gut für dein Vorhaben.

3.  Der Kuss als Reaktion auf ihr Benehmen oder als Eigeninitiative

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Moment des Kusses zu wählen. Im ersten Fall ist dieser Moment die Reaktion darauf, wie sie sich gibt. Wenn du weißt, dass sie jetzt geküsst werden will, dann tu es. Aber woher weißt du, dass sie es jetzt will? Die einzig mögliche Antwort: probieren geht über studieren. Du kannst zumeist in ihrem Gesicht lesen, ob sie dir zugetan ist, du kannst ihrer Körpersprache entnehmen, ob sie dir zugewandt ist, dich vielleicht manchmal wie unabsichtlich berührt, dass sie bereit ist für mehr. Wahrscheinlich wirst du oft daneben liegen, aber tatsächlich solltest du es tun, wenn dir der Gedanke kommt, dass jetzt der richtige Moment ist. Je öfter du dich irrst, desto besser wirst du die Signale der Frauen verstehen lernen – bis du dir eines Tages ziemlich sicher sein kannst, den richtigen Moment einschätzen zu können.
Die zweite Möglichkeit ist sie genau dann zu küssen, wenn du nicht unbedingt glaubst, dass sie sie das möchte. Vermutlich wird sie dich abweisen.

Warum also solltest du das also tun?

1. Aus Spaß.

2. Weil die Unterhaltung langweilig geworden ist.

Vielleicht geht sie doch – wider Erwarten – darauf ein. Solange du nicht ausflippst, wenn sie es nicht tut, ist es in Ordnung. Jetzt gibt es wieder zwei Möglichkeiten:

1. Sie geht darauf ein – das heißt, dass sie sich von dir angezogen fühlt

2. Sie geht nicht darauf ein – jetzt musst du beweisen, dass du nicht aus der Fassung gerätst, dass du das locker wegsteckst und cool damit umgehst  – was bewirkt, dass sie dich anziehend findet.

In beiden Fällen steigt also dein Wert. Solange du nicht wirklich unter einer Zurückweisung leidest. Es sollte immer Spaß bleiben und nie zu Verletzungen führen. Dann ist dieses Spiel durchaus möglich.

4. Der Kuss an sich

Ihr sofort die Zunge tief in den Rachen zu rammen, ist sicher keine gute Idee. Der Kuss sollte langsam aufgebaut werden.

Der allererste Kuss ist eigentlich im Idealfall nur eine flüchtige Berührung ihrer Lippen. Noch idealer wäre eine langsame Annäherung an die Lippen, etwa über den Umweg des Knabberns an einem Ohrläppchen oder einem Kuss auf ihren Hals oder beides.

Die zweite Stufe könnte man den Hochzeits-Kuss nennen: presse deine Lippen fest auf ihre, allerdings ohne die Zunge zu beteiligen.

Erst dann solltest du eindringlicher werden!

Je öfter du dich daran versuchst, desto natürlicher wird sich der Ablauf gestalten.

5. Nimm den Kuss nicht zu wichtig

Erstens solltest du nicht versuchen, alle Frauen, derer zu habhaft werden kannst, auch zu küssen. Das verringert auch die Zahl deiner Misserfolge, die du zwangsweise erleiden wirst müssen.

Zweitens solltest du einen missglückten Versuch nicht schwer nehmen. Es liegt in der Natur der Frauen, dass sie sich manchmal sperren, sogar wenn sie dich ausgesprochen attraktiv und anziehend finden. Das bedeutet nicht gleich das Ende einer vielversprechenden Begegnung. Und wenn doch, ist es nicht mehr, als nur ein Fehlversuch – es gibt genug andere Mädchen…

Wie bekomme ich eine Freundin - der erste Kuss
Der erste Kuss

Bitte lies unbedingt auch die anderen Artikel dieses Blogs „Wie bekomme ich eine Freundin“. Sie sollen dir dabei helfen, erfolgreich eine Frau für dich zu gewinnen!

VIEL GLÜCK BEI DEINEN UNTERNEHMUNGEN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.