Eine Frau online kennenlernen

WIE BEKOMME ICH EINE FREUNDIN ONLINE?

 

Wie bekomme ich eine Freundin?


Erfolgsmeldung von geglückten Online-Beziehungen, die in den Hafen der Ehe geführt haben, gibt es immer wieder. Dennoch sind Online-Treffen nicht ein Garant dafür, dass es so enden wird.

Schraube deine Erwartungen also nicht zu hoch, damit du nicht allzu enttäuscht bist, wenn es nicht klappt, oder nicht gleich so funktioniert, wie du dir das erträumst. Genauso wie reale Beziehungen, wachsen auch online-Beziehungen langsam.

Damit sie sich gut entwickeln können, sind folgenden Regeln zu beachten:

KENNENLERNEN ONLINE:
Ganz wichtig ist natürlich der erste Eindruck – wie auch im realen Leben. Meist ist es wohl so, dass du einer Frau schreibst, um mit ihr in Kontakt zu kommen. Wähle dein Foto mit Bedacht! Du kannst davon ausgehen, dass es genauestens studiert und seziert wird. Ausschlaggebend bei einer Entscheidung für oder gegen dich ist weniger das Aussehen, sondern ob dein Bild Vertrauen auslöst und der Frau vermittelt, dass da ein selbstbewusster Mann zu sehen ist, der Verantwortung übernimmt und sie beschützen kann.

Deine erste mail sollte nicht allzu ausführlich sein. Du willst sie ja nicht langweilen und mit ein wenig Glück, habt ihr ja noch viel Zeit euch auszutauschen.  Die Kommunikation muss sich für beide gut anfühlen! Bedränge deine neue Freundin also nicht, denn das kein leicht unangenehme Schwingungen auslösen. Gib ihr die Zeit, die sie braucht und bestehe nicht insistierend auf einem neuen virtuellen Treffen. „Gut Ding braucht Weile“ ist auch hier ein passender Rat. Sie muss erst Vertrauen aufbauen und das sollte nicht durch zu intensives Drängen von Dir gestört werden. Also: nimm dir Zeit!

Du solltest auch nicht sofort auf ein persönliches Treffen drängen, es aber auch nicht allzu lange hinausschieben, es sei denn, du bevorzugst den schriftlichen Kontakt. Frauen neigen dazu, sehr zögerlich zu sein, wenn es um das erste richtige Date geht. Das liegt daran, dass sie sicheres Terrain verlassen müssen. Du solltest also das Ruder in die Hand nehmen, dabei aber sensibel vorgehen.

EHRLICHKEIT:
Es bringt überhaupt nichts, unehrlich zu sein. Wenn du wirklich Interesse an einer Frau hast, dann kommt der Moment, wo du ihr Aug in Aug gegenüberstehst. Wenn du dann ganz anders aussiehst als dein Foto – weil es entweder 10 Jahre alt ist und dich mit 20kg weniger zeigt, oder weil es gar nicht dein Foto ist – dann ruft das Enttäuschen hervor. Eine Frau will dir trauen können und sich auf dich verlassen!

Wenn deine neue Freundin eine begeisterte Bergsteigerin ist und du den Bergen absolut nichts abgewinnen kannst, dann sage ihr das auch! Es bringt nichts, so zu tun als liebtest du die Kletterei, denn dann musst du jedes Wochenende in die Wand – wenn du nicht als Lügner da stehen willst. Man muss nicht alle Hobbys teilen, um eine erfüllte Beziehung zu führen. Wenn alles andere stimmt, dann wird ein Hobby, auch wenn es sehr geschätzt wird, eurer Beziehung nichts anhaben können. Falls es aber mehr ist, als ein Hobby, dann seid ihr ohnehin nicht füreinander bestimmt. Je eher du das weißt, desto besser!

ONLINE-TREFFEN:
Achte darauf, dass du nicht ihre Zeit verschwendest, indem du bei virtuellen Treffen nicht erscheinst! Hast du einmal eine Online-Beziehung, dann frage dich, ob deine Freundin regelmäßig Kontakt zu dir hält. Und tust du das auch? Virtuelle Treffen nicht wahrzunehmen oder gar zu ignorieren kann leicht dazu führen, dass du eine echte Chance vertust. Das wird auch oft als Missbrauch oder Ignoranz angesehen werden – habe also Respekt vor der Zeit des anderen.

RESPEKTIERE IHRE PRIVATSPHÄRE:
Behalte alle Informationen, die du von ihr erhältst, für dich. Es ist ein absolutes NO-GO, Fotos oder Email-Adressen, die dir vertraulich zugeschickt wurden, im Netz zu veröffentlichen oder anderen zur Verfügung zu stellen. Das wäre ein ganz übler Misstrauensbruch, der sehr verletzend ist – ganz besonders für eine Frau.

LASS DIR ETWAS EINFALLEN:
Damit eure Beziehung wachsen kann, solltest du online und offline Spaß mit deiner Freundin haben. Online, indem du ihr Grußkarten schickst, Links zu Seiten über Themen, von denen du weißt, dass sie interessant für sie sind oder indem du Fotos, wie von ihrem Lieblingshaustier, ihre Lieblingsmusik und Videos für sie uploadest. Du kannst auch in bevorzugten, gemeinsam besuchten Foren, Kommentare für sie posten.
Offline solltest du, falls du auch ihre Adresse oder ihr Postfach kennst, auch einmal eine Karte schreiben oder kleine Geschenke machen, wie einen Schlüsselanhänger mit deinem Foto oder ähnliches. Frauen lieben so etwas und werden es dir mit ihrer Zuneigung danken!

Bei „Wie bekomme ich eine Freundin“ findest du laufend neue Artikel, die dir dabei helfen sollen, dein Glück zu finden! Alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.